Günstige Bestattungsideen

Immer mehr Menschen bevorzugen eine positive Verabschiedung, die den Glauben und die Persönlichkeit des Verstorbenen widerspiegelt, und so werden skurrile und farbenfrohe Beerdigungen sehr beliebt. Da die Kosten für eine Beerdigung von Jahr zu Jahr steigen, hat der Bestatter Berlin 10 skurrile Ideen herausgesucht, die eine Beerdigung oder Gedenkfeier einzigartig machen können und zudem günstiger sind als eine traditionelle Zeremonie.

Es gibt viele Ideen für günstige Beerdigungen, von denen Sie sich inspirieren lassen können, aber denken Sie daran, dass Sie es nicht selbst machen müssen. Ein Bestattungsunternehmer wird Ihnen gerne selbst Vorschläge machen und Ihnen helfen, eine Beerdigung für Ihren geliebten Menschen zu arrangieren, die sowohl persönlich als auch günstig ist. Denn Bestattungen machen gerade einen Wandel durch.

Wo können Sie eine günstige Beerdigung abhalten?

Sie brauchen keine Lizenz, um eine Trauerfeier abzuhalten, aber Sie brauchen eine Erlaubnis, um den Ort zu nutzen, besonders wenn Sie den Sarg während der Feier ausstellen möchten.

Wenn Sie den Ort selbst dekorieren, mit Blumen aus Ihrem Garten und gerahmten Fotos Ihres geliebten Menschen, können Sie ebenfalls Kosten sparen und eine persönliche Note hinzufügen. Viele Menschen tun dies für eine Hochzeit, warum also nicht auch für eine Beerdigung?

Wo bekommen Sie günstige Leichentransporte?

Es gibt viele verschiedene Arten von Leichenwagen und Autos, die Sie für einen Leichenzug wählen können. Einige alternative Leichenwagen, wie Motorräder, Jeeps oder sogar JCBs, werden immer beliebter, sind aber teurer als Autos, die normalerweise im Preis einer einfachen Beerdigung enthalten sind.

Wenn Sie einen bestimmten Fahrzeugtyp wünschen, um Ihren geliebten Menschen auf seiner letzten Reise zu begleiten, sich aber keinen speziellen Leichenwagen leisten können, könnten Sie Familie oder Freunde, die bereits ein entsprechendes Fahrzeug besitzen, wie z. B. Mitglieder eines Motorradclubs, bitten, hinter einem traditionellen Leichenwagen herzufahren.

Welche Ideen gibt es für günstige Trauermusik?

Wenn Sie gerne eine Live-Performance der Lieblingslieder Ihres Angehörigen hören möchten, müssen Sie nicht unbedingt professionelle Beerdigungssänger engagieren. Wenn Sie jemanden kennen, der eine gute Stimme hat, warum bitten Sie ihn nicht, ein Lied anstelle einer Lesung zu singen?

Das könnte eine ziemlich große Bitte sein, vor allem, wenn die Person Ihrem geliebten Menschen auch nahe stand, also versuchen Sie, Verständnis zu zeigen, wenn sie ablehnt. Vielleicht kennen sie jemand anderen, der es gerne machen würde.

Jeder, der seine Dienste professionell anbietet, könnte ein Honorar erwarten, aber vielleicht können Sie einen Rabatt aushandeln, wenn es nicht seine Hauptbeschäftigung ist.

Wo können Sie günstige Beerdigungsfeiern abhalten?

Selbst wenn Sie sich entscheiden, eine Kirche oder ein Krematorium für die Trauerfeier zu nutzen, können Sie immer noch einen kostenlosen Ort für den Empfang nutzen, wie z.B. ein Picknick im Park. Denken Sie nur daran, dass öffentliche Plätze auch von anderen genutzt werden, z. B. von Kindern oder Hundespaziergängern.

Welche anderen skurrilen Dinge können Sie für eine günstige Beerdigung tun?

Seien Sie bunt. Die meisten Menschen tragen Schwarz zu einer Beerdigung, ohne überhaupt darüber nachzudenken. Wenn Sie ein Signal senden wollen, dass diese Beerdigung anders sein wird, warum bitten Sie die Trauernden nicht, bunte Kleidung zu tragen, die den Geschmack Ihres geliebten Menschen widerspiegelt?

Alle anderen in leuchtenden Farben oder sogar Hawaiihemden zu sehen, kann eine positive Atmosphäre des Gedenkens schaffen, ohne die Trauer über Ihren Verlust zu untergraben.

Gesten zum Abschied. Eine preiswerte, persönliche Geste ist es, den Trauergästen kleine Erinnerungsstücke mit auf den Weg zu geben. Sie könnten eine Schale mit Dingen, die an Ihren geliebten Menschen und seine Hobbys erinnern, in der Nähe des Ausgangs aufstellen, so dass die Trauernden ein Andenken mitnehmen können, wenn sie den Veranstaltungsort verlassen. Einige Ideen könnten sein:

  • Ihre Lieblingssüßigkeiten
  • Fotokopien ihrer handgeschriebenen Rezepte
  • Päckchen mit Samen für ihre Lieblingsblumen
  • Persönliche Gegenstände, die Sie selbst nicht behalten wollen, wie z.B. Bücher oder Angelfliegen
  • Wettscheine (wenn sie gerne wetten!)
  • Auswahl an Gemüsesamenpaketen auf blauem Tisch

Machen Sie nicht alles auf einmal
Sie können die Kosten für eine Beerdigung auch verteilen, indem Sie den Empfang zu einem späteren Zeitpunkt abhalten. Wenn Ihr geliebter Mensch im Januar gestorben ist, warum nicht eine einfache Trauerfeier zu diesem Zeitpunkt und dann ein Barbecue am Strand im Juli? Wenn der Verstorbene Feuerwerkskörper mochte, ist es viel billiger, ein öffentliches Feuerwerk im November oder zu Neujahr zu seinem Gedenken zu veranstalten, als selbst eines zu organisieren.

Ein Abend mit Sternenbeobachtung oder einem ihrer Lieblingsspaziergänge kann auch eine schöne Geste sein und den Menschen helfen, sich darüber zu öffnen, wie sehr sie die Person geliebt haben.

Sie könnten sogar eine Wohltätigkeitsveranstaltung für eine Sache arrangieren, die Ihrer geliebten Person am Herzen lag, wie z.B. ein gesponserter Lauf oder eine Fahrradtour.

Der wichtigste Aspekt einer Beerdigung ist, dass es eine Zeit ist, in der Menschen im Gedenken an Ihren geliebten Menschen zusammenkommen. Wie bei jeder anderen Zusammenkunft gibt es viele kleine Dinge, die Sie tun und sagen können, um es persönlich, anders oder schrullig zu machen, ohne viel Geld auszugeben.